Stresemann-Medaille

Stresemann-Medaille Höhepunkte der Aktivitäten der Gesellschaft sind die Verleihungen der Stresemann-Medaille in Gold, einer Auszeichnung von Persönlichkeiten, die sich um die europäische Einigung oder die Sicherung des Friedens und der Menschenrechte verdient gemacht haben.

Träger der Stresemann-Medaille in Gold

  • Dr. Joseph M.A.H. Luns (1968), ehem. Außenminister des Königreichs der Niederlande, ehem. Generalsekretär der Nato (verstorben 2002)
  • Armintore Fanfani (1970), Presidente del Senato
  • The Right Honourable Edward R. Heath (1973), Former Prime Minister
  • Theo Tindemans (1979), ehem. Minister und Außenminister des Königreichs Belgien
  • Louise Weiss (1980), Alterspräsidentin des Europäischen Parlaments
  • José Maria de Areilza (1983), ehem. Präsident der parlamentarischen Versammlung des Europarats,
    ehem. Außenminister des Königreichs Spanien
  • Prof. Dr. Karl Carstens (1985), ehem. Bundespräsident
  • Dr. Gyula Horn (1990), ehem. Ministerpräsident der Republik Ungarn
  • Simone Veil (1993), ehem. Ministerin für Soziales, Gesundheit und Städtewesen der französischen Republik,
    Präsidentin des Europäischen Parlaments von 1979 – 1982
  • Prof. Dr. Wladislaw Bartoszewski (1996), ehem. Außenminister der Republik Polen
  • Dr. Mário Soares (1999), ehem. Staatspräsident der Republik Portugal
  • Prof. Dr. Guido de Marco (2005), ehem. Staatspräsident der Republik Malta